Commerzbank

Status

Der Abruf von Girokonten ist derzeit nur eingeschränkt möglich. Nicht-Girokonten können wie gewohnt abgerufen werden.

Einschränkungen

  • Aufgrund einer technischen Umstellung bei der Commerzbank können keine Imports oder Aktualisierungen von Girokonten durchgeführt werden. Wir sind in enger Abstimmung mit der Bank, um das Problem zu lösen.
  • Die Bank erlaubt für Nicht-Girokonten (d.h. Kreditkarten, Depots, Tagesgeldkonten) aktuell keine automatische Hintergrundaktualisierung - Sie können eine Aktualisierung der Kontostände aber jederzeit selbst im Kontomanager anstoßen. Leider können wir nicht versprechen, dass es hierfür zeitnah eine Lösung gibt, da die Bank diesen Prozess vorgibt und es aktuell keine Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gibt. 

  • Gegebenenfalls kann es in Einzelfällen nach der Aktualisierung zu einem Kontostand von 0€ kommen. Bitte führen Sie dann eine erneute manuelle Aktualisierung durch oder erneuern Sie die Zustimmung für Banking Drittanbieter. Für letzteres loggen Sie sich bitte in Ihrem Commerzbank Online-Banking ein, gehen zu "Persönlicher Bereich" - "Konten & Produkte freischalten" - "Drittanbieter". Dort löschen Sie den Kontomanager. Gehen Sie jetzt wieder in den Kontomanager, führen Sie die manuelle Aktualisierung durch und bestätigen den zweiten Faktor. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Problems.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen